Dienstag, 16. Juli 2013

Eingebetteter Apfel

Moin, Moin!
Hier mein erstes, wundervolles Produkt meiner Kreativitäts-Reihe (oder so ;))



Ich denke eine großartige Erklärung dazu ist nicht nötig.
Ich habe ein elastisches Nylonband verwedet. Den Apfel habe ich im Idee-Creativmarkt gekauft. Er war leider relativ teuer (so um die 3,50 €), aber ich musste ihn unbedingt haben! =)


Wie gefällt es euch? Tragt ihr auch sowas?

Kommentare:

  1. Awwww, das ist wirklich süß!
    Ich bin voll der Gewohnheitsschmuckträger. Immer die gleichen Sachen, Variation gibt's bei mir ganz selten ^^ Nur hin und wieder kommen neue Sachen dazu. Ich hab zwar auch anderen Schmuck, aber den trag ich recht selten.
    So ein Armband könnte mir aber auch gefallen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ging es mir auch sehr lange. Und bei Ringen ist es immer noch so ;)
      Aber eigentlich ist Schmuck so toll und lässt sich vielseitig einsetzen!

      Löschen